Often asked: Was Ist Foto Patch?

Wie funktioniert Foto Patch?

Was bedeutet Fototransfer beziehungsweise Fotopotch überhaupt? Kurz und knapp (die Details kommen in der eigentlichen Anleitung): Beim Potchen nimmt man einen Ausdruck aus einem Laserdrucker und überträgt den auf dem Papier haftenden Toner auf eine andere Oberfläche, gemeinhin auf Holz.

Was ist Foto Potch?

Das Foto Transfer Potch ist eine milchige, klebrige Flüssigkeit, die auch Transfermedium genannt wird. Sie wird auf das Holz und auf das zu übertragende Bild aufgetragen.

Was ist transfermittel?

Transfer Medium, auch Transfer Potch oder Foto Potch genannt, ist ein gelartiger Klebstoff, mit dessen Hilfe ein Foto oder Bild ohne Papierschichten auf einen Untergrund übertragen wird.

Was ist Fototransfertechnik?

Wie funktioniert’s?: Der Foto Transfer Potch wird auf das Motiv (es muss ein Laserdruck sein) aufgetragen und auf die Oberfläche geklebt. Nach dem Trocknen wird das Papier abgerubbelt. Zurück bleibt die Fotoschicht. Man muss allerdings sehr vorsichtig arbeiten, damit keine Risse entstehen.

Wie lange muss Fotopotch trocknen?

Danach muss das Motiv sehr gut auskühlen. Auf Nummer sicher geht ihr mit einem Tag Pause bis ihr den nächsten Arbeitschritt in Angriff nehmt. Bei Kerzen benutzt ihr die Kaltstufe des Föns und lasst diese einen Tag an der Luft trocknen.

Welcher Drucker für Fototransfer?

Die meisten Aneitungen, wie man Bilder, Fotos, Text usw. auf Holz übertragen kann, basieren auf Drucken aus dem Laserdrucker. Die meisten werden aber eher einen Tintenstrahldrucker besitzen und sich nicht extra ein neues Gerät kaufen, zumal Laserdrucker echt um einiges teurer sind.

You might be interested:  Often asked: Wann Entstand Das Erste Foto?

Was ist Art Potch?

Der Serviettenkleber von Hobby Line Art Potch ist Lack und Leim in einem. Der Serviettenlack trocknet transparent auf. In der Serviettentechnik darf der Serviettenlack nicht fehlen. Für wasserfeste Aufmalungen auf saugenden Untergründen, wie z.B. Terrakotta, Holz, Keramik usw.

Wie klebe ich Fotos auf Holz?

Achten Sie darauf, einen pH-neutralen oder säurefreien Leim wie PVA-Leim zu verwenden. Tragen Sie den Kleber mit einem stabilen Farbroller auf die versiegelte Holzoberfläche auf. Kleben Sie dann das Papier auf die Holzoberfläche, und bedecken Sie das Bild/ Holz zum Schutz mit einem sauberen Bogen Papier.

Wie funktioniert ein Transfer Marker?

Mit dem Transfer Marker die Motivrückseite bestreichen. Mit einem festen Werkzeug, z.B. Holzspatel, das komplette Motiv gleichmäßig und fest andrücken. Die Tinte des Transfer Markers löst dabei die Farbe des Laserausdruckes an und überträgt diese auf die Oberfläche.

Wie arbeite ich mit transferfolie?

Folienkleber auf den Nagel pinseln und warten, bis das milchige komplett verschwunden und der Folienkleber komplett transparent ist (dauert ca. 2 Minuten). Transferfolie auf den Nagel auflegen und schön fest andrücken und dann mit einem Ruck abziehen. Versiegeln und fertig!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *